Externe Datenschutzbeauftragte

Wir übernehmen das Mandat des „externen Datenschutzbeauftragten“ (eDSB) für Organiosationen unterschiedlicher Größenordnungen und Branchen.
Gemäß dem Art. 37 EU-DSGVO bzw. § 38 BDSG benennen der Verantwortliche und der Auftragsverarbeiter eine Datenschutzbeauftragte oder einen Datenschutzbeauftragten, soweit sie in der Regel mindestens zehn Personen ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigen.

Als Datenschutzbeauftragter kann auch ein Externer DSB bestellt werden. In vielen Fällen zeigt es sich, dass die Bestellung eines eDSBs vorteilhafter ist.

Das Sachverständigenbüro übernimmt seit vielen Jahren Mandate als externe DSBs. Mehrere TÜV-zertifizierte Datenschutzexperten stehen zur Verfügung und unterstützen bei der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben.
Teilen Sie uns mit, welchen Stand Sie erreicht haben und Sie erhalten ein passendes Angebot von uns.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.